Around Europe Tagebuch

Posted on

Schon wieder Sonne. . . .
Während des Wetterchecks wird allerdings schnell klar, dass sich die Wettersituation zum Labilen hin verändert. Da wir flexibel sind, stehen wir kurze Zeit später auf dem Kobala bei Tolmin. Alle sind schnell in der Luft und können ihre Kreise in der ruhigen Thermik drehen. Gemeinsam in der Gruppe fliegen wir den ersten Talsprung in Richtung Kobarid. Da die ersten Wolken etwas dunkel werden,  kommt der Funkspruch, dass wir zum landen gehen. Kein Problem, der Flug war eh schon super schön! Nach dem Abbau, die Fahrt nach Gemona. Ein toller Abend in einem Geheimtipp-Restaurant. Da der Wind die Nacht über aber beständig am Auto rüttelt, fahren wir
jetzt auf die Alm nach Greifenburg. Kärnternische Knödel und gutes Flugwetter warten auf uns. . . .



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.