Schweden Tagebuch Tag3

Posted on

Aus Vogel wurde Fisch, dazu später. Wind war ein wenig zu stark, somit war ausgiebiges Groundhandling mit den Speedflyern angesagt. Witzige Sache mit wirklich viel Lernerfolg! Nach ein paar Stunden war dann die Luft raus und der Michel hat seinen Kite ausgepackt und auch gleich losgelegt – holla! Ich selber hab mich auch dran gewagt und jetzt sind wir beim Thema „Fisch“… Kiemen hab ich keine, aber die Wellen haben einen immer schön verzwirbelt und gleichzeitig sind die Zehen eingefroren, also eher „Eisfisch“! Alles in allem ein abwechslungsreicher Tag mit Prognose auf viel Spaß am morgigen Tag! Jawohl, ja!
So far from now! Moin gehts ab! Wenns kein Bier gäbe, würden wir vor lauter Aufregung gar nicht schlafen… Prost!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.