Südafrika 2012 Gruppe 2 Tag 10-11 und 12

Posted on

Um das Erlebte zu verarbeiten braucht es bei allen noch lang bis in den kalten deutschen Winter hienein. Gestern im Addo Park 36,5 Grad und unglaubliche eindrücke von der Natur.

Die Gardenroute verging wie im Flug und schon waren die Townships von Port Elizabeth erreicht dort Wurde für die Safari vollgetankt und noch viel wichtiger alle Scheiben von den Tüchtigen (6) Tankwärtern für ein par Rand geputzt, dammit auch die Fotos gelingen.

Im Addo Park angekommen wurden schnell die Lodges bezogen und im nu gings auf Safari zu Eugens spezial Plätzen da es ja freie  Natur ist war erst ein  bischen Geduld gefragt die jedoch mehr als nur belohnt wurde ich lass am besten die Bilder sprechen. 🙂

Das kalte Bier am Abend zu dem Geschrei der Schakale auf der Terrasse war noch der Knüller. Zufrieden und müde wurde auf der Rücktour noch in Knysna angehalten um die beiden Schlafwagen mit Nahrung zu versorgen.

Ein absolut hammermäßiger Ausflug den keiner so schnell vergisst.

Ps: Ein par nachgereichte Fotos von Jaques Sonntagsverköstung und übrigens Mittwoch 180 grad mit 19 km/h richtig lecker ridge soaring hehehe

Andy



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.