Die Reise nach Nepal hat begonnen…

Posted on

Der Flug mit Turkish Airlines brachte uns sehr zügig von Stuttgart nach Kathmandu.
Dort waren wir dann früher als erwartet und konnten so unseren Weiterflug nach Pokhara noch umbuchen und 2 Stunden eher fliegen.
Dort wurden wir von der wunderbaren Kulisse der hohen Berge begrüßt.
Nach dem Check-in im Hotel noch ein kurzes Briefing und dann konnte jeder in den verzaubernden Trubel der Stadt oder die malerischen Blicke über den See abtauchen.
Der nächste Tag brachte uns dann auch das erste Mal auf den Berg zum Fliegen.
An unserem Startplatz in Torepani fanden wir optimale Bedingungen vor und so waren alle recht bald in der Luft und versuchten sich mit der Thermik möglichst über den Grat heben zu lassen.
Nach dem Spiel mit der Thermik wartete der Eugen am Landeplatz in Pame auf uns.
Dort halfen wie gewohnt die Kinder beim Zusammenlegen der Schirme und die Dorfkneipe lud zur Rast ein.
Dann ging es zu Fuß zum See und mit dem Boot über diesen, der Nacht entgegen.

Heute folgte ein weiterer Flugtag mit guten Bedingungen. Die Flugzeiten wurden teilweise schon deutlich länger, da die nepallesische Thermik sich schon vertrauter anfühlte.

Jetzt sitzen wir auf der Terrasse mit Seeblick und genießen das Abendessen.

Liebe Grüße nach Deutschland und dem Rest der Welt



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.